DIE Alternative zu Antibiotika – unbedingt probieren!

ALT="Alternative zu Antibiotika"

„Kolloidales Silber? Was ist das denn? Hä?“ Meine Schwester schaut mich mit großen, fragenden Augen an. „Meine neueste Entdeckung!“ erwidere ich mit funkelnden Augen.

Wenn du chronisch müde und erschöpft bist, stimmt definitiv irgendetwas mit deinem Körper nicht. Selbst wenn die Ursache eine seelische sein sollte, ist dein Körper mittlerweile auch betroffen. Du tust also gut daran, ihn so wenig wie möglich mit schädlichen Substanzen zu belasten und dich somit nicht noch mehr zu schwächen.

Meint in diesem Fall: sorge dafür, dass du so wenig Medikamente wie möglich nehmen musst.

Was ist kolloidales Silber?

Kolloidales Silber besteht aus einer Dispersion von winzig kleinen Silber-Partikeln und destilliertem Wasser. Diese feinsten Silber-Partikel sind elektrisch geladen.

Durch die positive elektrische Ladung stoßen sich die Silber-Partikel im Wasser gegenseitig ab. Dadurch verteilen sie sich gleichmäßig.

Je nach Anwendungsgebiet kannst du unterschiedlich starke Lösungen benutzen. Üblich sind Lösungen in der Stärke von 10ppm, 25ppm und 50ppm. Ppm steht für „parts per million“. Also „Teile pro Million“. Das bedeutet, dass sich in einem Liter Wasser 10mg bis 50mg Silber befindet.

Was kann kolloidales Silber?

Kolloidales Silber tötet alle einzelligen Parasiten. Das sind Bakterien, Viren und Pilze. Somit wirkt es wie ein Breitspektrum-Antibiotikum!

Die super-feinen Silbermoleküle dringen in die Bakterien ein und blockieren dort ein Enzym, welches für die Sauerstoffgewinnung zuständig ist. Somit kommt der Stoffwechsel der Parasiten zum erliegen und sie sterben ab.

Intakte Hautzellen und gesundheitsfördernde Bakterien sollen bei der Behandlung mit kolloidalem Silber nicht geschädigt werden. Warum dies so ist, ist allerdings noch nicht bekannt.

Super ist auch, dass Krankheitserreger durch kolloidales Silber nicht resistent werden. Auch bereits gegen Antibiotika resistente Keime werden durch kolloidales Silber abgetötet!

Wann kann ich kolloidales Silber einsetzen?

  • Bindehautentzündung, Gerstenkorn
  • Alle entzündliche Erkrankungen im Kiefer- und Zahnfleischbereich
  • Alle entzündliche Prozesse der Atemwege
  • Infektiöse Hauterkrankungen
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes
  • Verbrennungen und Sonnenbrand
  • Hautpilz, Nagelpilz
  • Insektenbisse
  • Borreliose, Epstein-Barr
  • Entzündliche Prozesse am Knochenapparat
  • In der Behandlung von Tieren
  • u.v.m.

Auch bei chronischer Müdigkeit wird es manchmal eingesetzt. Das kann dann erfolgreich sein, wenn eine unentdeckte, chronische Infektion oder auch Parasiten die Ursache sind.

Zur Haltbarkeit und Lagerung

Die Silber-Partikel sind elektrisch geladen. Deswegen solltest du alles vermeiden, was eine Entladung zur Folge hätte. Also Lichtstrahlen, elektrische und magnetische Felder. Das bedeutet, dass du das kolloidale Silber nicht im Kühlschrank oder z.B. neben dem Netzteil des Telefons oder anderen angeschlossenen Elektrogeräten lagerst.

Auch Plastik eignet sich nicht. Es ist nicht tragisch, wenn das kolloidale Silber kurzfristig mit Plastik in Berührung kommt. Dauerhaft sollte das jedoch nicht der Fall sein. Z.B. ist der Schraubdeckel der Braunglasflasche kein Problem, solange die Flasche aufrecht steht. Bei einer Sprühflasche solltest du die Sprühvorrichtung jedoch nach Benutzung herausnehmen.

Am wirkungsvollsten ist das kolloidale Silber im ersten Monat nach der Herstellung. Es bleibt jedoch insgesamt ca. 3 Monate wirksam, wenn auch kontinuierlich abnehmend.

Wenn du dieses Thema interessant findest, kann ich dir dieses Buch zum Vertiefen der Informationen empfehlen. Darin findest du auch die entsprechenden Dosierungen zu den einzelnen Erkrankungen. Sehr hilfreich.

Wo bekomme ich kolloidales Silber?

Zum Ausprobieren kannst du kolloidales Silber z.B. hier bestellen. Der Nachteil dabei ist, dass du nicht wirklich sicher sein kannst, wie frisch es wirklich hergestellt wurde.

Deshalb mache ich dir das Angebot, deine Probierflasche 200ml kolloidales Silber, 25ppm, zum Preis von 15,00 Euro incl. Porto bei mir zu bestellen. Ich stelle es dann extra nur für dich ganz frisch her. Wenn du Interesse hast, melde dich einfach über fight-fatigue@web.de.

Wenn du dann festgestellt hast, dass es wirksam ist, lohnt sich die Anschaffung eines Silber-Generators. Damit kannst du dir kolloidales Silber ganz einfach und super frisch zu Hause herstellen.

Wie simpel das ist, kannst du dir hier anschauen:

 

Ach ja. Ich hatte meiner Schwester von dem kolloidalen Silber erzählt, weil sie einen Kater mit chronischer Bindehaut-Entzündung hatte. „Hatte“ deshalb, weil diese Entzündung bereits nach nur wenigen Tagen abgeklungen und bis heute nicht zurückgekehrt ist. Die Tropfen vom Tierarzt waren mittlerweile schon wirkungslos, die Keime resistent.

Ich erzähle diese Story, weil für mich somit klar ist, dass kolloidales Silber tatsächlich wirksam ist und nicht nur auf einen Placebo-Effekt zurückzuführen ist ;). Tiere sind der beste Beweis.

Bei mir selber konnte ich aufkommende Erkältungen bereits im Keim ersticken und einen blöden Fußpilz ins Jenseits befördern. Auch bei lästigen Mückenstichen und Zeckenbissen habe ich es mit gutem Erfolg angewendet. Pickel verschwinden übrigens auch ziemlich schnell, wenn man sie damit betupft.

Danke, dass du den Artikel zu Ende gelesen hast. Klasse!

Wenn du weitere Infos zum Thema „Zurück in die Kraft“ möchtest, trage dich doch in meinen Newsletter ein:

Deine Daten sind bei mir absolut sicher. Garantiert kein spam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *